Menü

 
Home
Geschichte
Unsere Gruppe
Uniform/
Ausrüstung

Reg. Musik
Events
Galerie
Links
Kontakt/
Impressum

Gästebuch

 

 

 

Uniform und Ausrüstung

Photos folgen  

Private:

Coatee: rote Uniformjacke aus gewalkter Wolle mit gelben Aufschlägen (Facings) Kragen und Schulterklappen, 8 zu Paaren angeordneten Litzen (Laces) in weiß-blau und Zinnknöpfen mit Regimentsnummer (92) auf der Brust. Rote Flügel (Wings) an den Schultern angesetzt, ebenfalls mit Litze verziert. Auf den nach hinten geschlagenen Schößen (Turnbacks) 2 aufgesetzte Taschen je mit 4 Litzen und Knöpfen verziert.

Kilt: Kilt in den Regimentsfarben, Government Tartan mit gelbem Über-Streifen.

Hemd: weißes Leinenhemd

Neckstock: schwazer, breiter Lederriemen der um den Hals gelegt und im Nacken mit einer Schnalle geschlossen wurde. Oft das erste Ausrüstungsteil das „verloren ging“ und mit einer schwarzen Kravatte (Leinentuch) ersetzt wurde.

Hose Tops: rot-weiß karierte, fußlose Socken, unter dem Knie befestigt mit roten Wollbändern (Garters).
 

Spats: schwarze Gamaschen aus Leinen oder Wolle, mit je 8 Zinnknöpfen.

Hummle Bonnet: gefilzte Lagermütze, dunkelblau mit rot-weiß-grünem Karomuster (dicing) Oben, mittig mit (bei den Grenadieren) weißem Bommel.

Featherbonnet: gefilzte Mütze, dunkelblau mit rot-weiß-grünem Karomuster (dicing) Oben, mittig mit (bei den Grenadieren) weißem Bommel und 6 schwarzen Straussenfedern. An der linken Seite eine schwarze Kokarde mit Sphinx und Granate sowie ein Bund aus weißen Federn (Hackle)

Lagerjacke: bei der Lagerjacke ist nicht genau bekannt ob sie nur aus weißer, gewalkter Wolle war oder auch gelbe Facings und Kragen hatte.

Greatcoat: grauer Wollmantel mit kurzer Pelerine.

Schuhe: schwarze Schuhe mit Messingschnallen, genagelten Sohlen und gleichem Leisten (linker und rechter Fuß gleich).

Waffe: Brown Bess Muskete, Steinschloss Vorderlader und Bajonett.

Crossbelts: weiße gekreutzt über die Schultern getragene Ledergurte. Über die linke Schulter gehend Patronentasche (schwarz) mit Platz für 30 Schuss und reserve Feuersteinen, über die rechte Schulter gehend Bajonettgurt mit Scheide und Bajonett sowie der Brustplatte (Breastplate) die den Gurt schließt und die beiden Gurte zusammen hält. Auf der Breastplate ist die Gravur einer Diestel sowie die Regimentsnummer und die Worte „Gordon Highlanders“.


Zusätzliche Ausrüstung:

Knapsack, bis 1808 aus gewachstem Canvas, mit gelber Front, danach aus schwarz geteertem Canvas, Brotbeutel (Haversack) aus grobem weißen Leinen, blaue Holzwasserflasche an Lederriemen, Mess-Tin + Cover (Topf mit integriertem Teller + Deckel aus Blech), Holzlöffel, im besten Fall ein Blechbecher, Pfeifenton für das weiße Lederzeug, Black Ball (eine Mischung aus Ruß und Fett zum schwärzen der Patronentasche und Schuhe), Reserveschuh und Reservehemd, fingerlose Wollhandschuhe. Vielleicht auch Tabak & Pfeife, ein paar Spielkarten und ande persönliche Gegenschtände.



 
 
     

   © 2013 by Flying Colours •  Flying.colours@gmx.de